Damals

geschrieben von anonym


Damals war ich gerade erst 21 geworden und hatte meinen Führerschein erst ganz neu, nachdem ich mit einigen meiner Kumpels in der Disco war, war ich auf den Nachhauseweg und fuhr eine Schnellstraße entlang, da entdeckte ich zufällig ein Mädchen, sie schien so um die achtzehn zu sein, man merkte dass sie betrunken war, denn sie schwankte, ich hielt an und fragte wo sie hinwollte, sie deutete mir, dass ich aussteigen soll, das tat ich. Dann zu meiner Verblüffung zog sie ihren Rock hoch, sie hatte nichts drunter, ihre Muschi war aalglatt rasiert. Ich merkte wie mir langsam meine Hose zu eng wurde, dann zog sie auch noch ihr Top aus, sie hatte geile Brüste. da sagte sie mir "Komm fick mich bitte!"

Da hielt mich nichts mehr, ich packte meinen Schwanz aus, legte sie auf die Motorhaube, erst leckte ich sie, nach kurzer Zeit, wurde sie feucht, ich nahm meinen Schwanz und stieß zu, ohne Rücksicht auf Verluste, sie schrie, mehr aus Geilheit statt aus Schmerz, das machte mich geil, meine Hände fanden ihre geilen Titten und ich massierte sie.

Dann sagte sie auf einmal Stop, ich hörte abrupt auf, sie sagte: "Bitte fick mich hart in meinen Arsch!"

Ich drehte sie um, sie hielt sich mit den Händen an der Motorhaube fest, mein Schwanz fand ihren Eingang, ich glitt langsam rein, dann war er drin, ich stieß heftig zu, bei jedem Stoß schrie sie und ihre Titten wackelten, ich massierte sie während ich sie hart fickte, dann ich merkte wie mein Sperma hoch quoll, ich wurde immer schneller, sie immer lauter, dann kamen wir zusammen und stöhnten beide.

Danach, zog sie sich an und verschwand.

Möchtest Du auch erotische Geschichten veröffentlichen?

zurück zur Übersicht