Strippoker

geschrieben von Leonardo

Es ist neun Uhr abends und John hat die Karten gemischt und verteilt, Thomas hebt die Ecken seiner Karten leicht an und läst sie sofort wieder runter, dann hebt Jahna Ihre auf und erstarrt sofort in eine eiserne Pokermiene. Von mir kommt nur ein, Ich setze Zehn und ich lächele ein wenig schmierig, John und Steve gehen mit und Jahna ebenso. Diese Runde war schnell beendet genauso wie die nächsten 6 Runden und keine davon hab ich verloren.

Ich wollte gerade die Karten geben, da kommt Natalie die neue Freundin von Steve durch die Tür, lehnt sich auf die Schulter von Jahna und schaut Ihr in die Karten. Ihr Minirock ist so kurz, dass man Ihren prallen Hintern der durch nichts bedeckt war sehen kann. Ich war schon immer scharf auf Natalie und auf Ihren prallen Arsch und Ihre Brüste, die min. Größe 85c hatten. Sie war dazu noch schmal gebaut und war so ca. 175 cm groß. Ich steig mit 25 ein, sag ich, Steve hält mein Gebot und Thomas auch. Oh, ich habe keine Chips mehr, sagt Jahna, ich bin raus. Gerade will Jahna die Karten hinwerfen, da hält Natalie Ihre Karten fest und sagt, warte mal, ich setze mein T-Shirt. Steve lacht und sagt, dass machst Du nicht. Mach ich doch und was setzt Du? Steve sieht Natalie an und sagt, ich setze mein Hemd. Jeder weiss, dass die beiden sich in letzter Zeit nicht gut verstanden haben, doch dass das jetzt so ausartet, konnte keiner ahnen.

OK, sage ich, ich halte. Thomas Kommentar war nur, ich bin raus, ich muss sowieso gehen, Silvie wartet und ich will Ihr noch eine Massage verpassen. Er steht auf zwinkert mir zu und geht. Na gut sag ich dann zu dritt. Nein, zu viert, ich nehme seinen Platz ein sagt Natalie und zieht Ihr T-Shirt aus. Was ist das, Sie trägt kein BH, Ihre Brüste stehen wie eine eins, als ob Sie Silicon darin hatte aber es ist alles echt. Steve schaut mich an und zieht sein Hemd aus. In einem zug hebt Jahna Ihr Top hoch und auch bei Ihr kommen nur Ihre blanken Lolita Brüste zum Vorschein.

Wer will Karten? Jeder bekommt seine Karten und nun kriege ich grosse Augen, Natalie zieht Ihren Rock aus und sagt, ich erhöhe um einen Rock. Jahna zieht Ihre Hose aus und sagt Ich halte, Ich auch sage ich und ziehe meine Hose aus. Steve zieht seine Hose und seine Boxer aus uns erwidert, ich erhöhe, was sagst Du jetzt? Natalie greift sich Jahnas Hand und führt gaaannzz langsam den Mittelfinger von Ihr an Ihre Lippen und leckt Sie als würde Sie einen Schwanz blasen. Dann sagt Sie, ich lecke den Gewinner dieser Runde, egal wen. Steve lacht gehässig und sagt dass will ich sehen. Ich mach es mit dem Gewinner, sagt Jahna, egal mit wem. In diesem Moment fiel mir nichts mehr ein und ich sage, gut, also gut, der Gewinner darf ein Wochenende mit meinem Porsche Cabrio fahren. Der Gewinner darf eine Nacht mit mir verbringen und wenn das ER ist, damit meint er mich, dann bezahle ich Ihm jedes Getränk was er in dieser Nacht saufen kann.

Alle legen gleichzeitig die Karten au den Tisch und………….

Ich habe gewonnen, ich kann es kaum glauben, doch ich habe gewonnen. Natalie steht auf und kniete sich vor mich, greift in meinen Slip und holt meinen Schwanz aus der enge des Stoffes heraus. Ihr Mund öffnet sich und ahhhhhhhhhh mein Schwanz verschwindet in Ihrem Mund, dann kommt Jahna zu mir und ich greife mir Ihre Pussy und presse meinen Mittelfinger in Sie hinein. Sie stöhnt laut auf uns schreit jaaaaa bitte tiefer. Ich kann sehen, wie Natalie sich zwischen Ihre Beine greift und es sich selber mach und das macht mich verrückt. Zu Steve sagt sie nur, verpiss Dich. Er steht wortlos auf und geht. Natalie steht auf und schiebt die Karten und die Chips vom Tisch und legt sich mit dem Rücken drauf und sagt zu mir, komm Jahna, leck mich. Jahna nickt und leckt ihre nur geile und feuchte Pussy.

Ich ziehe meinen Slip ganz aus und stehe mit meiner Prachtlatte vor dem Tisch mit Ihrem Kopf davor. Mit einem Haps lutscht Sie wieder an meinem Reimen. Ich werde wild, und packe ihren Kopf und ficke Ihren Mund so, dass Sie schon anfängt zu husten. Komm her und lutsch Du jetzt Jahna. Sie kommt und nimmt meinen Schwanz wie einen richtigen Riemen in den Mund. Natalie, presste zwei Finger in Ihre Fotze und fängt an zu stöhnen. Ich will Dich ficken, sage ich zu Natalie, drücke Ihre Beine auseinander und schiebe meinen harten gut gelutschten Schwanz in Sie hinein. Jahna steigt auf den Tisch und setzte sich mit Ihrer Lolitaspalte auf Natalies Gesicht und ehe ich mich versehe kommen beide Frauen gleichzeitig. So, sage ich, ich will Deinen Arsch ficken greife mir Jahna und drehe Sie in Position. Ich will Dein Sperma in meinem Mund sagt Natalie, ich presse langsam meinen Schwanz in Ihr enges Loch und kaum bin ich drin lege ich los.

Jahna fängt an zu laut zu stöhnen und ein wenig zu schreien, doch Natalie drückt Ihre harten Brüste auf Ihren Mund. Lass Dich ficken, Du kleine Lolita Schlampe, ich will, dass er richtig abspritzt, also beiss die Zähne zusammen und gib Ihm Deinen zu engen Arsch. Ohhhhhhh, ich merke wie es mir kommt. Komm her Natalie, damit Du alles bekommst. Jahna, leck mich schnell an meiner Spalte, los schnell sagt Natalie. Jahna springt auf und fängt an Natalie zu lecken, beissen und auf Ihre Spalte zu spucken, damit sie Ihre Finger reinschieben kann, während dessen spritze ich alles was ich zu geben habe in Natalies Mund und drücke dabei meinen Schwanz in Ihren Hals.

Das sollten wir von nun an öfter machen, sagt Jahna und ich will kein NEIN hören, wir beide schauen uns an und nicken mit einem grinsen im Gesicht.

Wenn euch diese Geschichte gefallen hat, dann schreibt mir bitte in Paar Zeilen. An leo-nardo@nightloop.de

Möchtest Du auch erotische Geschichten veröffentlichen?

zurück zur Übersicht nächste Story